Deko · DIY · Happy Places · Herbst

Herbstblumen aus dem Park / DIY

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für mich, Herbstspaziergänge, Hörspiele (Die drei Fragezeichen), selbstgemachte Herbststräuße, einem Gummiband von DM, Tee, selbstgemachte Apfeltaschen und alle Miss Marple Folgen auf Amazon Prime.

Vorab, ich bin keine begnadete Floristin. #seidliebzumir!

Das überlasse ich zu gerne den Profis. Doch ich liebe es Blumensträuße zu jeder Jahreszeit zu Hause zu haben. Und Spaziergänge sowieso. Und seit meiner Schwangerschaft haben sie einen festen Platz in meiner täglichen Routine.

Um ehrlich zu sein, ich raste regelmässig aus und plündere im Herbst Wälder und Parks. Von dem klassischen Wilderer unterscheidet mich,

Weiterlesen „Herbstblumen aus dem Park / DIY“

Allgemein · Deko · DIY · DIY Deko · recycling

Beautyboxen recycled

Wer kennt sie nicht. Die zumeist zuckersüßen Verpackungen in denen unsere monatlichen Beautyboxen ankommen. Irgendwie zu schade zum wegschmeissen zumal der Karton häufig recht stabil ist. Da ich zu Hause sowieso ein klitzekleines Platzproblem *hust* gepaart mit einem wirklich klitzekleinen „Das kann ich noch gebrauchen“ -Tick habe, passt das eigentlich ganz gut 😀
Hier auf dem Bild seht ihr die Glossyboxen und eine Box von Comfort Zone (eine absolut tolle Naturkosmetik Marke übrigens) die so bei uns auf dem Badschrank stehen. Obwohl sie dadurch einer gewissen Feuchtigkeit ausgesetzt sind, habe ich bis jetzt nichts zu bemängeln. Was ein bisschen schade ist, aber wohl normal, ist, dass die Farben recht schnell durch die Sonne verblassen. Aber nunja, ist mir immer noch lieber als langweilige Plastikboxen. 🙂