Produkttester Paket 2017/ #1 – Galeria Kaufhof*

Vor einiger Zeit beim Stalken Surfen auf Facebook sah ich, dass Galeria Kaufhof Produkttester sucht. Solche Aufrufe haben auf mich die gleiche Wirkung wie Sale: ich bin dabei. 😛

Einige Wochen später trudelte ein Paket bei mir ein, dass in Hinsicht auf Größe und Gewicht durchaus mit einem Billyregal Paket von Ikea mithalten kann. Meine Freude war riesengroß und meine Augen wurden noch größer als ich den Inhalt sah. ❤

Wer mir hier oder auf Instagram schon länger folgt, weiß, dass ich eine große Leidenschaft für Naturkosmetik habe aber auch nicht vor konventionellen, hochwertigen Produkten halt mache. Das passt dann ja.

Da ich die Produkte jetzt nicht wie sonst wochen- oder monatelang getestet habe, bekommt ihr hier den ersten Eindruck, auch wenn sie durchgefallen sind. Produkte, die mich überzeugt haben, landen in meinen Monatsfavoriten.

Damit ich euch nicht mit zuviel Text erschlage, verpacke ich den Inhalt in drei Blogbeiträge und wir fangen an mit

 

M A K E  –  U P

LANCÔME – Matte Shaker Lip Gloss

Facetune-201706291687094288.jpgDer „Matte Shaker“ ist – wer hätte es gedacht – ein matter Liquid Lipstick, den man schüttelt und aufträgt. Er soll sich wie eine zweite Haut auf den Lippen anfühlen. Zudem verspricht er eine starke Deckkraft durch die hohe Pigmentierung. Und er verspricht Halt.

Verdammt. Das stimmt. Ich kenne Mattis, die es im Laufe von Sekunden schaffen wie Sekundenkleber sich mit meiner Lippe zu verbinden und ihnen das letzte bisschen Feuchtigkeit zu entsaugen. Zurück bleiben unschöne Zipfel. Bah!

Ladies, der „Matte Shaker“ ist der Hammer. Trocknet kaum aus, ich brauchte eher eine Pflege nach dem Tragen (wie immer, also wie jeden Tag), keine Zipfel und meine Lippen sahen glatt aus und nicht als ob sie mit Schmiergelpapier bearbeitet worden wären. Er sieht nicht pfurztrocken aus, sondern hat eine leichte Feuchte, die eher natürlich aussieht. Und mal ehrlich, im Gesicht glänzen weil man im Sommer kein Bock auf Puder hat und die Lippen sehen trocken aus? Äh, nee! Da er übrigens nicht ausläuft, brauchte ich auch keinen Lipliner und mit dem Applikator geht es ruckzuck.20170628_174639.jpg

Um ehrlich zu sein, ist mein Liebling der „Lip Fixation“ von jane iredale und im Bereich der Naturkosmetik der einzige der für mich funktioniert. Wem das nicht so wichtig ist oder aus anderen Gründen nicht mit Naturkosmetik zurecht kommt, dem empfehle ich den „Matte Shaker“ von LANCÔME sehr, sehr gerne. Und ist damit auch der einzige matte Lippenstift im Bereich der konventionellen Kosmetik der mich überzeugt hat.

Preis: 24,99 Euro

Onlinelink – Lancome „Matte Shaker“

 

MAC – Haute & Naughty Too Black Lash

 

201706281187217309Die Idee dieser 2 – in – 1 Mascara finde ich supercool. Die kleinere Bürste für den natürlichen Alltagslook und die dickere für meinen normalen Alltagslook für den dramatischeren Look. Das Schwarz ist superschwarz und auch an der Haltbarkeit habe ich nichts zu mosern.

Es ist wie es ist. Womit der Eine nicht zurecht kommt ist für den Anderen der heilige Gral. In diesem Fall ist es die Bürste, ich bin nunmal nur für Gummibürstchen gemacht. Meine Freundin riss ihn mir aus der Hand erbarmte sich, da er bei ihr richtig toll aussieht und sie sich damit Boom-Wimpern zaubern kann.

Preis: 26,00 Euro

Onlinelink – MAC „Haute & Naughty too Black Lash“

 

ARTDECO – Contouring Palette (Puder)

 

Facetune-201706291454293959Eine Contouring Palette muss für mich auch gleichzeitig Lidschatten sein. Ich will auf Reisen nicht sooo viel mit mir rumschleppen und morgens mag ich nicht immer zehn Handgriffe in zehn verschieden Produkte machen.

Ich nehme seit längerem das Anastasia Beverly Hills Contour Kit, das mir eine liebe Freundin aus London mitgebracht hat und bin sehr zufrieden. „Leider“ habe ich auf Codecheck die INCIS mit dener der Artdeco Palette verglichen und auch, wenn es keine reine Naturkosmetik ist, so hat die von Artdeco wenigstens kein Mikroplastik.  Kritisch wird es halt wie immer wenn Glitzerpartikel (hier der Blush) drin sind.

Die Farben mag ich gerne, lassen sich super verblenden, halten, sind weich im Auftrag und sie flecken auch nicht nach. (Kennt ihr das, wenn Make-up im Laufe des Tages fleckig wird? Oder noch schlimmer….orangestichig? Schlimm!)

20170628_175358Und sie lassen sich prima mischen. Da mir die Contur 1 (rechts oben) im Sommer zuwenig ist, mache ich immer noch ein bisschen von dem Contur 3 (links oben). Das Foto mit den Swatches ist ungefiltert.

Weiterempfehlen? Absolut! Gerade die gute Mischbarkeit und die sehr sanfte Konsistenz haben mich überzeugt.

 

 

Preis: 19,95 Euro

Onlinelink – Artdeco Contouring Palette

 

Das waren die drei, nächste Woche geht es weiter mit den Gesichts- und Körperpflegeprodukten 🙂

An dieser Stelle nochmal ganz lieben Dank an Galeria Kaufhof, das sie mein Paket, nachdem es zurück gegegangen ist, mir nochmal zugeschickt haben, innerhalb von zwei Tagen ❤ Und den freundlichen Hinweis an unseren Postboten: Nur Mut! Probier die Klingel aus! Wir beißen nicht! Und wenn dir das zu doof ist, wir haben da diese irre Sache, nennt sich „Briefkasten“, einfach nen Zettel rein, dass du keine Lust auf uns hattest mit der Info, das du das Paket in die Filiale schleppst 😉

Habt fein!

Eure Nita

 

*Die Produkte wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt und der Bericht spiegelt ausschliesslich meine Meinung wider.

Alle Produkte gibt es Online bei Galeria Kaufhof und natürlich vor Ort. Die Links sind keine Affiliate Links…just saying….  😉

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s