DIY · DIY Deko · folia · Weihnachten

Adventskalender DIY mit Folia*

Egal wie alt er ist: Mein Mann besteht auf seine Adventskalender. Ja. Plural. Er bekommt einen Spielzeugkalender (den ich aus Sicherheitsgründen erst ab dem 01.12. nennen kann 😉 ) UUUND einen mit kleinen Geschenkchen (den Inhalt würde ich sooo gerne verraten, aber nöööö). In den letzten Jahre hat er immer einen aus Stoff gehabt, der wiederverwendbar ist, was auch so der ziemlich einzige Vorteil dran war. Das jährliche Entwirren der Bänder ist genauso ätzend wie Lametta glätten. Bäh!

Dieses Jahr wurde ich durch das Adventskalender Set von Folia® angefixt. ❤ Folia® hatte ich euch ja schon vorgestellt bei meinem Blogbeitrag „Teil 1 / DIY Srapbook „Unsere Schwangerschaft“ mit Folia®.

20171122_1657561162317004.jpg
Adventskalender Set von Folia

Das Set besteht aus 24 Blockbodenbeuteln aus Kraftpapier und sind dementsprechend stabil und reißfest. Mir gefallen besonders die 4 verschiedenen Designs und das sie nicht quietschbunt sind. Die Säckchen sind 17,5 cm hoch, 10 cm lang und 5,5 cm tief.

Desweiteren noch eine 7 Meter lange Kordel und 24 Tagesaufkleber.

Vorab stand, dass wir jetzt ein neues Dekoelement über unserem Eßtisch haben: Ein aufgearbeitetes Holzstück für Jahresdeko. Darüber schreibe ich nochmal einen gesonderten Blogpost schon um die Arbeit die mein Mann da rein gesteckt hat zu würdigen:)

Zurück zum Thema:

Da sein Kalender sowohl aus kleinen Geschenken wie Naschkram bestand, habe ich als erstes seine Geschenke verpackt.

20171122_1710361510885967.jpg
Deko zum Geschenkeverpacken

Da ich normales Geschenkpapier manchmal langweilig finde (und super viel Dekokram habe, der ja auch mal benutzt werden möchte) habe ich als Geschenkpapier stinknormales Packpapier genommen und es mit Dekoeleementen verziert. Dafür habe ich auch die Dekoelemente aus den Scrapbooksets von Folia genommen.

20171122_171710670480028.jpg
Tada!

Und das kam dabei raus. Wie man sieht, ist es sehr sehr schlicht 😀 Beim Geschenke verpacken geht bei mir übrigens nichts ohne meine Heißklebepistole. ❤

 

20171121_152029-1575267491.jpg
Adventskalenderbeutel von Folia

Dann habe ich seine Säckchen mit Geschenken und Süßkram befüllt und mit den beigefügten Klebeetiketten verschlossen. Manche Geschenke waren so groß, dass sie halt noch rausguckten, da habe ich es zugetackert und den Schandfleck mit Heißklebepistole und Tannenzweig vertuscht.

Die beigefügte Kordel hätte übrigens von der Länge her locker gereicht, wenn ich nicht bei den Enden immer zu viel übrig gelassen hätte ;D Die Löcher für die Kordel mache ich mit einem Locher.

Dann kam der schwierigste Part und das war das gleichmäßige Anhängen an unser Holzstück und das Dekorieren des Selbigen. Hier war Draht und meine geliebte Heißklebepistole mein bester Freund.

20171122_142618136708953.jpg

Ich hatte ja Bammel, dass es meinem Mann zuviel bunt, glitzer, gold, rot sein könnte aber er hat sich einen Kullerkeks gefreut als er nach Hause kam und seinen Adventskalender sah. ❤

Alles Liebe

Eure Nita

*Mir wurden von meinem Partner Folia® Produkte kostenfrei zur Verfügung gestellt, dennoch spiegelt der Beitrag ausschließlich meine Meinung wider und er beinhaltet gerne Werbung.

4 Kommentare zu „Adventskalender DIY mit Folia*

  1. Hast du echt schön gemacht.
    Auch die Idee mit dem Packpapier ist prima.
    Sieht schlicht, aber elegant / hübsch aus.
    Kann mir gut vorstellen, dass dein Menne sich darüber gefreut hat.
    In jedem Mann steckt ein großes Kind. 😉
    Eine Freundin sagt immer, sie habe zwei Kinder…ihren Sohn und ihren Mann…
    Ach, aber wollen wir mal nicht nur die Männer necken.
    Die Damenwelt ist ja schließlich auch voll von kleinen Prinzessinnen, die gerne raus gelassen werden…
    Liebe Grüße ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz lieben Dank für dein schönes Kompliment 💕 Also…ich glaub ich würd heulen wenn ich meinen Adventskalender nicht bekomme 😂 aber deine Freundin hat Recht. Wenn ich meinen Mann beim „Spielen“ mit dem Spielkalender sehe ist das schon sehr niedlich 😄😁😘

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s