Gesichtspflege · Judith Cosmetics · Männerpflege · Naturkosmetik · Pflegeroutine

Gesichtsreinigung meines Mannes mit Naturkosmetik von Judith Cosmetics*

Was man liebt, das pflegt man ❤ Der lange Weg die Pflegeprodukte meines Mannes auf Naturkosmetik umzustellen. Top 1:

No.02 Gesichtsseife Bambus Aktivkohle & Teebaumöl von Judith Cosmetics

Werbung

Vor ungefähr fünf Jahren fing es an, dass ich nicht nur mein Make-up sondern auch meine Körperpflege auf Naturkosmetik umstellte. Ich erlebte ziemlich viele Flops, wie das halt so ist, wenn man keine künstlichen Weichmacher, Schaumschläger etc. in seinen Produkten hat. Meine Haut und auch Psyche mussten tatsächlich auf Drogenentzug geschickt werden und lernen, dass ich nicht sauber bin nur weil mein Duschgel besonders viel Schaum entwickelt. Oder das ein Produkt nur gut ist, wenn der Duft bis zum nächsten Morgen an mir haftet. Eher im Gegenteil.

In meiner Ehe lernte ich übrigens (unter anderem 😉 ), dass meine Haare in der Dusche für ihn echt nervig sind und Belehrungen à la „das ist aber viiiel gesünder für dich“ allenfalls das Gegenteil bei meinem Mann bewirken. Bei mir übrigens auch. Und mal ehrlich, es ist ziemlich ätzend wegen Dingen die man mag, belehrt zu werden.

Meine Naturkosmetik musste sich in der Dusche also weiterhin den Platz mit den konventionellen Produkten meines Mannes teilen. (Eine Schande nicht nur für die Optik, ick sachs euch)

Eines Abends beim Quatschen war es dann soweit und mein Mann stellte mir die Frage aller Fragen „Was ist denn da so drin in meinen Sachen?“. Das war mein Moment! Mithilfe von Codecheck las ich ihm vor, möglichst ohne Panik in meiner Stimme, was denn alles Feines in seinen toll duftenden , prima schäumenden Produkten ist: Voll mit Mikroplastik, hormon-und zellverändernden Substanzen. Untermalt wurde das Ganze mit unschuldigen Sätzen wie „Ach, interessant, in Dänemark ist das verboten.“So schön! Codecheck lehrte ihm (und erneut mir) das Gruseln und er erklärte, dass er sich erst wieder duscht, wenn er „was Ungifitiges“  von mir bekommt. Dass das mein Job ist für adäquaten Ersatz zu sorgen war irgendwie klar.

Die ersten Körper-und Gesichtsprodukte die ich anschleppte wurden gleich wieder aussortiert. („Igitt, das riecht nicht gut.“ „Bäh, das macht nicht sauber.“). Ich opferte mich nun und nehme es nun mit zum Sport. Das Thema Duschgel („das soll nach Eukalyptus riechen aber ohne Eukalyptus!“), Bodylotion („ich darf davon nichts auf der Haut merken!“) und Gesichtscreme („aber ohne Film auf der Haut!“) ist immer noch offen.

Beim Thema Gesichtsreinigung  kam  Dank Judith Cosmetics  endlich mal Ruhe rein.

Judith Cosmetics steht für natürliche Pflegeprodukte:

  • Verzicht auf synthetische Inhaltsstoffe
  • Reine pflanzliche Öle
  • Handgemachte Qualität
  • Keine Tierversuche
  • Vegan und glutenfrei

Mein Mann hat zwar kaum Unreinheiten, wenn dann hat er „normale“ Mitesser, riesen Poren (Sorry, Schatz!) und sie ist eher ölig und gleichzeitig neigt sie zu Trockenheit. Des Weiteren ist sie sehr empfindlich. (Besonders wenn ich ihm die Augenbrauen zupfen will :D) aber „eigentlich auch nicht empfindlich“. Seine empfindliche, nicht empfindliche Haut, die eher fettig ist und zu Trockenheit neigt, neigt leider auch zu Couperose bei scharfen Speisen. Kurz: nicht so ganz unherausfordernd für Pflegeprodukte.

Der Besitzer ist auch nicht der Geduldigste und die „No. 02 Gesichtsseife Bambus Aktivkohle & Teebaumöl“ hatte genau eine Chance.

2017102717029494602051394662.jpg
No. 02 Gesichtsseife Bambus Aktivkohle & Teebaumöl von Judith Cosmetics, aufgeschäumt

Die erste Bewährungsprobe bestand sie beim Verreiben mit Wasser: leicht schäumend und man spürt den leichten Peelingeffekt (Peeling = sauber)

 

Es war Zeit seine Nase testen zu lassen, und in der Hinsicht ist er streng wie meine Schwangerschaftsnase: sie riecht eher neutral mit dem Hauch von Teebaumöl und einem dezenten Kohleduft. Für mich super klasse toll, da ich es liebe, wenn ich den „guten Stoff“ gleich wahrnehmen kann und für ihn angenehm. Wenn er was zu meckern hätte, dann fänd er es schön, wenn ein leichter Eukalyptusduft dabei wäre, aber die Seife darf dann nicht nach Eukalyptus riechen. Na, Judith Cosmetics? Ist doch easy, oder? 😉

Die Reinigungsleistung ist bombastisch. Es klingt vermutlich komisch, aber man spürt

regelrecht wie sie den Dreck aus den Poren raussaugt. Unterstützt noch durch einen Minipeelingeffekt, der aber trotzdem so sanft ist, dass die Seife für die tägliche Anwendung super geeignet ist. Ich, mit meiner derzeit pupstrockenen Haut, nehme sie zweimal die Woche am Abend und stehe voll drauf, wie schön sauber mein Spiegelbild am nächsten Tag ist. Er nutzt sie einmal am Tag und beschreibt das Ergebnis „irgendwie wie nach der Saune“. Alles an Dreck und Talk und Schmutz aus den Poren ist weg und daher sind auch seine Poren wieder kleiner geworden. Grandios. ❤

 

Die Anwendung ist selbsterklärend: Mit Wasser aufschäumen, aufs Gesicht auftragen, sanft verreiben (Augen zu, sonst Aua) und abwaschen. Und ihr merkt schon wie sauber sich die Haut danach anfühlt. Eincremen, fertig.

Eine Seife wiegt 100 gr, also ganz normale Größe und kostet derzeit als Aktion 14,95 €

2017102711475864141989165965.jpg
Prima Schaumbildung beim Aufschäumen mit der Hand aber nicht wenn sie nur einen Tropfen Wasser abbekommt ❤

Besonders sympathisch finden wir beide, dass sie nicht schmaddert. Kennt ihr das, wenn Seifen so eine Schmadderspur haben und die Seife einfach nur glitschig wird? Ekelhaft. Ist hier null so. Im Gegenteil. Sie trocknet einfach sauber.

 

Die Bambus Seife ist also eher für „fettige und unreine Haut“ geeignet. Ihr habt trockene oder empfindliche oder reife Haut oder, oder, oder? Null Problemo! Judith Cosmetics hat eine schöne Auswahl an Seifen für alle Bedürfnisse. (in wieviel Tagen war nochmal Weihnachten?) Judith Cosmetics Seifenauswahl

 

Judith Cosmetics erweitert immer weiter ihr Angebot und mittlerweile ist noch ein Gesichtsöl und Gesichtsspray und ein Geschenkset hinzugekommen mit dem ich bereits sehr liebäugle. (In 56 Tagen ist Weihnachten. Leichte Panikwelle? Gern geschehen :D)

Zum Stöbern geht’s hier lang: Produkte bei Judith Cosmetics

2017102733009792154009651.jpg
Die No. 02 Gesichtsseife Bambus Aktivkohle & Teebaumöl kommt übrigens in einem schönen grünen Säckchen, womit man sie auch wunderbar transportieren kann

 

Ihr Lieben, ich hoffe „Herwarth“ hat euch und eure Lieben in Ruhe gelassen. Ich pack jetzt noch den Rest und in einer Stunde geht’s nach Rügen ❤

Alles Liebe

Eure Nita

*Mir wurde die Seife kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt dennoch ausschließlich die Meinung meines Mannes und mir wider.

 

3 Kommentare zu „Gesichtsreinigung meines Mannes mit Naturkosmetik von Judith Cosmetics*

  1. Oh die Seife hört sich super an FÜR MICH!
    Dürfen Frauen die nutzen? 😉
    Das scheint eine ähnliche Seife zu sein, wie ich sie vor kurzem von Nu Skin vorgestellt habe.
    Auch da SPÜRT FRAU die SAUBERKEIT!
    Ganz liebe Grüße sendet euch die liebe Yvonne 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s