Bodylotion · Duschgel · First Impression · Hautpflege · Körperpflege · Naturkosmetik

Vegane Naturkosmetik aus der Drogerie: NONIQUE

Vor einigen Monaten sprang mir beim Kauf von den üblichen Verdächtigen (Rotkäppchensaft, Toilettenpapier und Waschpulver) eine Naturkosmetikmarke in die Augen den Einkaufswagen: Nonique

Da ich weder aufhöre zu duschen noch mich einzucremen fiel die Wahl auf die Feuchtigkeits-Körperpflege und die Feuchtigkeits-Duschpflege.

Kurz zu Nonique (https://www.nonique.com)

Vegan. Zertifiziert. Made in Germany. Frei von PEG, Parabene, Silikone. Kommt ohne künstliche Farbstoffe aus. Sulfate und Paraffine findet man auch nicht. Ebenso keine synthetische Duftstoffe. Natürlich tierversuchsfrei.

Damit kriegt man mich ja sofort. Auch wenn es nicht immer ausschließlich vegan sein muss, doch die starke Liebe zu Naturprodukten kommt mir sehr entgegen. Ich dusche schließlich auch wie Gott mich schuf. Jawohl.

Bei Naturkosmetik – besonders aus der Drogerie – bin ich grundsätzlich vorsichtig was die Wirkung angeht. Naturkosmetik herzustellen ist teuer. Und daher sind höhere Preise für diese Produkte auch absolut ok und meine Haut ist es mir wert. #gutso Naturkosmetik die wirkt/ hält ist gerade bei Make-up nicht selbstverständlich. Es gibt furchtbar viele schrottige Marken (die ihr auf meinem Blog allerdings nicht finden werdet. Meine Flops bleiben geheim.) die schweineteuer sind. Und das die Preise in der Drogerie irgendwie im Rahmen bleiben müssen, ist auch klar.

Ich hatte also keine großen Erwartungen, wappnete mich ob der Enttäuschung und versuchte es:

Feuchtigkeits-Duschgel:

wp-image-617203329Geruch: Kräutergarten (ich mag Kräuter)

Farbe: durchsichtig

Konsistenz: Nicht klebrig, gut verteilbar und wäscht sich einfach wieder runter (kennt ihr das, wenn das Duschgel mit euren Poren verschmilzt? SO ist das nicht :D) Trotzdem haltbar genug, dass ich mich rasieren konnte nur mit dem Duschgel.

Inhaltsstoffe: Bio Avocadoöl und Bio Olivenöl und siehe Foto. wp-image-798770754

Reinigungsleistung: Top. Reinigt alles. Also fast alles. Schmauchspuren habe ich nicht getestet.

Verpackung: dunkle Plastikverpackung (I don`t like), prima ist wiederum der Verschluss, der sehr exakt dosiert.

Preis: 3,95 Euro, finde ich völlig ok

Wo: DM auf jeden Fall

FAZIT: Ich habe nichts zu meckern, im Gegenteil. Ich mag die leichte Schaumbildung, dass es sehr gut reinigt, die Haut null reizt und durch die Kombination aus Avocado- und Olivenöl fühlt sich meine Haut angenehm durchfeuchtet an. Was im übrigen auch anhält aber mir gerade (Schwangerschaft macht trockene Haut, sagt einem ja keiner) nicht ausreicht.

Wie fuchsig, dass ich gleich die passende Körperpflege gekauft habe 😉

 

Feuchtigkeits-Körperpflege:

wp-image-485191019Geruch: ein etwas intensiverer Kräutergarten als bei dem Duschgel, sehr frisch

Farbe/ Konsistenz: weiß, Mischung aus Bodymilk und Lotion. (Ich teste das übrigens immer an der Hand. Wenn ich Cremes auf meiner Hand verreiben kann und das Gefühl mag, mag ich sie auch am Körper) Sie klebt nicht.

Inhaltsstoffe: Bio-Avocadoöl und Bio-Olivenöl und siehe Foto.wp-image-1603626824

Pflegeleistung: Was übrig bleibt ist schön durchfeuchtete Haut, was auch bis zur nächsten Dusche anhielt. Außer an meinen Schienbeinen, was aber mit meiner furchtbar trockenen Haut zutun hat. Hier hilft nur nachcremen.

Verpackung: Siehe oben. Besonders schön fand ich, dass ich sie restlos leeren konnte. Hochsympathisch und mir Geizknochen sehr recht.

Preis: 6,95 Euro

FAZIT: Es war nicht gleich Liebe aufs erste Eincremen. Durch fehlende Silikone und Parabene zog die Creme nicht gleich beim Eincremen ein. Da stand ich also, leicht panisch und ziemlich weiß. Erste Gedanken wie „ich habe es ja gewußt!“ kamen hoch und während ich noch grübelte ob ich mir die Creme mit einem Handtuch wieder runternehme, passierte das eigenartige: Sie zog ein. Restlos. Und die Rückfettung war schön.

FAZIT.FAZIT

Ich empfehle es gerne weiter. Wer praktikable, vegane Naturkosmetik sucht und sich der Preis im Rahmen bewegen soll, wird hiermit glücklich.

Ihr Lieben, habt noch einen schönen Abend.

Eure Nita

2 Kommentare zu „Vegane Naturkosmetik aus der Drogerie: NONIQUE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s