Allgemein · Beauty · Lifestyle · Make-up · Naturkosmetik · What´s in my...

Whats in my Make-up Bag!

Ich liebe Proben! Man kann sagen, ich bin eine professionelle Probenschnorerin 😉 In meinem Make-up Bag sind sie für mich einfach die beste Möglichkeit neue Produkte auf Alltagstauglichkeit zu testen und meine Geldbeutel vor frustrierenden Fehlkäufen zu bewahren. Lets get started mit dem aktuellen Inhalt meiner Make-up Bag!

20170506_173147

Meine Liebe zu den Produkten von Jane Iredale (Infos hier) ist eh gesetzt aber ich mag auch die Mineral Puder von Bare Minerals. Das Mineralpuder von Jane nehme ich zum abpudern, wenn ich es mit Creme vermische, geht es auch als Concealer-Ersatz. Die Probe von Bare Pro ist erst seit kurzem in meinem Make-up Bag, bisher mag ich es sehr gerne, es deckt gut ab und bei beiden Produkten werde ich nicht fleckig, egal was ich vorher raufgemacht habe. Allerdings, den Pinsel hätten sie ein bisschen weicher machen können…*meckernläuft*.:D

20170506_173508

Ach ja, meine heissgeliebten Dr. Spiller Produkte! Lippenpflegestift, der reichhaltig ist, nicht klebt, pflegt und gut unter einem Lippenstift funktioniert UND hat auch ein bisschen Sonnenschutz. 🙂

Der Nude Lipstick aus der Reihe „Pop of Passion“ in “ „Nude Passion“ von Bare Minerals. Mit ihm schlepp ich meinen liebsten nudefarbenden Lippenstift mit mir rum. Super super pflegend und sieht aus wie meine eigene Lippenfarbe, macht sie nur schöner, gleichmässiger. Ich habe vor zwei Jahren mein Make-up Bag in Rom verloren und habe wegen zwei Produkten angefangen zu weinen. Wegen diesem Lippenstift und einem von Jane Iredale in Knallrot, ach ja.

Der Just Kissed von Jane Iredale riecht sooo lecker und hat ein leichten Rotton. Wenn ich also nach der Arbeit noch weiterziehe oder einfach mehr als nude mag, oder oder oder, kommt der zum Einsatz. Cremig aber nicht verlaufend und geht ein bisschen ins matte.

20170506_173622

Ernsthaft, ich würde sogar Geld dafür bezahlen, wenn es meine Lieblingsmaskaras auch in Probengröße gäbe! Derzeit die Petite Precision Mascare von Bare Minerals, wobei die Baby Doll von Lóreal auch nicht schlecht ist… Die von Jane ist wunderbar, verdichtet schön, sattess schwarz und geht durch die große Bürste auch wunderbar über meine alte Schicht Maskara. Sie trocknet ein bisschen schnell aus. Aber so ist das halt wenn  keine Konservierungsstoffe etc. drin sind und daher nehme ich das gerne in Kauf.

Achja. DasLip and Cheek Tint“ von Emite. War mal in einer Glossybox und ich finde es für die Lippen den totalen Quatsch. Hält überhaupt nicht bei mir auf den Lippen und die Farbabgabe bei den Lippen ist irgendwie nicht da. Zum Auffrischen der Wangen wiederum ist es super, da es sehr flüssig ist, ich es schnell verteilt bekomme und es erst danach trocken wird. Dennoch, die Marke hat mich eher nicht so umgehauen.

20170506_173012

Das Thermalwasserspray von Avène ist mein kleiner Helferlein für den typischen Büroalltag (ihr wisst schon, Heizung im Winter und Klimaanlage im Sommer, gaaanz, ganz toll) und auch wenn es nicht mein Liebling unter den Gesichtsprays ist, für so zwischendurch finde ich es voll in Ordnung. Ich vertrage es gut aber irgendwie ist es nicht ganz so reichhaltig wie mein Lieblingssgesichtssprays. Hm.

Die bestinvestierten 2 Euro! Das „Oil Control Paper“ von Essence. Ein Blatt und ich bekomme den Fettglanz weg ohne dass mein Make-up auch gleich mit abgeht. Der Hammer, Ladies! Benutze ich zwischendurch im Sommer oder bevor ich mein Make-up auffrische.

20170506_173851.jpg

Ich mag die Desinfektionsgels für die Hände zwar sehr gern, aber sie sind im Winter oder wenn es kalt ist, einfach zu reizend. Mit den Feuchttüchern kann ich meine Hände wenigstens abwischen und sie sind super als Make-up Entferner (Maskara meets Concealer 😉 )

Ich starre den ganzen Tag in meinen Bildschirm und spätesten nach sechs Stunden, wenn dann noch die Heizung läuft, fangen meine Augen an zu brennen und die Augentropfen wirken sofort und ich fühl mich, zumindest um die Augenpartie herum, wieder entspannt.

Tabletten nehm ich eigentlich nur im Notfall aber mit Kopfschmerzen mag ich auch nicht rumrennen. Der Tigerbalm hilft bei mir wenn ich so typische „langer-Tag-Kopfschmerzen“ hab.

20170506_173743.jpg

Ich bin ja schon Dr. Spilleraddicted aber diese Körperbutter ist nicht nur super gut sondern sie hat auch einen so schönen, langanhaltenden Duft, dass sie eigentlich auch ein guter Parfümersatz ist. Und hilft prima bei fliegenden Haaren 🙂

Seit vielen Jahren benutze ich Deo mit Aluminiumsalzen höchst selten. Und eigentlich bin ich der Meinung, dass Parfüm ausreicht. Manchmal eben nicht und Deos ohne den ganzen Müll, halten nunmal nicht ewig. Leider. Aber ich will ja auf Arbeit nicht alleine sitzen….

Und DESWEGEN liebe ich Onlineshoppen! Bei meiner letzten Bestellung bei L´OCCITANE en Provence waren so viele schöne, nette Proben dabei! Leider sind die auch noch gut, was bedeutet, ich bin angefixt, ich bestelle die Originalgrößen, mein Konto weint, ahhh! Ein Teufelskreislauf!
Ich weiss nicht was das mit meinen Händen ist, aber die kann man ohne Handcreme auch sehr gut als Schleifpapier nehmen und wenn es kalt ist im Winter sieht das auch noch richtig schlimm aus. Nee, meine Hände sind definitiv nicht mein Aushängeschild 😉 😦

Ihr Lieben, was sind denn eure wichtigsten Produkte in eurem Make-up Bag? Versucht ihr auch möglichst Proben zu benutzen oder nehmt ihr euer reguläres Make-up unterwegs mit?

Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag!

Eure Nita

2 Kommentare zu „Whats in my Make-up Bag!

  1. Wenn ich irgendwo auf Reisen oder zu Besuch bin, nehme ich auch viel lieber kleine Größen meiner liebsten Produkte mit. Im Alltag halte ich es so, dass ich höchstens einen Lippenbalsam dabei habe. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s